weitere News

Turnierergebnisse unserer Paare:

Jörg und Jacqueline Oberender tanzten bei der Endveranstaltung der TBW-Trophy in Gebersheim am 27. und 28.10.18 bei den Senioren II A zweimal ins Finale. Sie sicherten sich den 4., am zweiten Turniertag sogar den 3. Platz von 13 bzw. 14 Paaren. Damit erreichten sie auch Platz 3 in der Trophy-Gesamtwertung. +++ Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck tanzten sich am 8.9.18 beim WDSF-Turnier in Frauenfeld/Schweiz bis ins Semifinale und belegten einen geteilten 10./11. Platz. In der Startklasse Senioren II S Standard waren 34 Paare angetreten. +++ Beim WDSF-Turnier in Schladming (Alpine-Cup) am 18.8.18 schafften sie es ebenfalls bis ins Semifinale. Mit drei Runden auf der Fläche und einem 13. Platz von 26 Paaren waren die beiden hoch zufrieden. +++ Jörg und Jacqueline Oberender reisten extra nach Wuppertal, um in der historischen Stadthalle zu tanzen. Mit einem geteilten 14./15. und einem 15. Platz von 24 und 20 Paaren konnte das Paar, das bei den Senioren II A Standard antrat, zudem einige Punkte von der dance comp am 6. und 8.7.18 mit nach Hause nehmen. +++


Drei Siege und ein zweiter Platz in Franken

Am letzten Novemberwochenende 2017 gingen Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck bei "Mainfranken tanzt" an den Start. Die Turnierveranstaltung der Clubs TC Rot-Gold Würzburg und Kitzinger TC für Tänzer der Startklassen Senioren II und III fand zum ersten Mal statt.
Unser S-Klasse-Paar Thomas und Ingrid tanzte sich am Samstag, den 25.11.17, im Turnier der Senioren
II S Standard in Würzburg sicher ins Finale. In der Endrunde ging es jedoch denkbar knapp zu. Thomas und Ingrid belegten sowohl im Langsamen Walzer, als auch im Tango und im Wiener Walzer Platz zwei, während sie den Slowfox und den Quickstep für sich entscheiden konnten. Letztendlich fehlte den beiden Tänzern des TSC Rennsteigperle Masserberg eine Einserwertung im Wiener Walzer, um ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. So wurde es Platz zwei in einem Starterfeld von neun Paaren.
Am zweiten Turniertag in Kitzingen traten noch sieben Paare bei den Senioren II S Standard an. Diesmal entschieden Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck das Turnier im Finale klar für sich. Die Wertungsrichter zogen 24 mal die Eins. Das Paar gewann alle fünf Standardtänze und belegte Platz 1.

Am 2. und 3. Dezember ertanzte sich das Masserberger Paar bei den Turnieren des Mittelfränkischen Seniorenwochenendes zweimal den ersten Platz. Am Samstag siegten Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck beim TTC Erlangen souverän mit allen 25 Einserwertungen und ließen sechs Paare hinter sich. Sie gewannen damit ihren 11. Erlanger Weihnachtsschuh in Folge.
Einen Tag später standen die beiden wieder ganz oben auf dem Treppchen. Beim Turnier des RGC Nürnberg waren neun Paare an den Start gegangen.

Herzlichen Glückwunsch!