weitere News

Turnierergebnisse unserer Paare:

Jörg und Jacqueline Oberender tanzten bei der Endveranstaltung der TBW-Trophy in Gebersheim am 27. und 28.10.18 bei den Senioren II A zweimal ins Finale. Sie sicherten sich den 4., am zweiten Turniertag sogar den 3. Platz von 13 bzw. 14 Paaren. Damit erreichten sie auch Platz 3 in der Trophy-Gesamtwertung. +++ Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck tanzten sich am 8.9.18 beim WDSF-Turnier in Frauenfeld/Schweiz bis ins Semifinale und belegten einen geteilten 10./11. Platz. In der Startklasse Senioren II S Standard waren 34 Paare angetreten. +++ Beim WDSF-Turnier in Schladming (Alpine-Cup) am 18.8.18 schafften sie es ebenfalls bis ins Semifinale. Mit drei Runden auf der Fläche und einem 13. Platz von 26 Paaren waren die beiden hoch zufrieden. +++ Jörg und Jacqueline Oberender reisten extra nach Wuppertal, um in der historischen Stadthalle zu tanzen. Mit einem geteilten 14./15. und einem 15. Platz von 24 und 20 Paaren konnte das Paar, das bei den Senioren II A Standard antrat, zudem einige Punkte von der dance comp am 6. und 8.7.18 mit nach Hause nehmen. +++


Masserberger ertanzten sich vier Landesmeistertitel

Grund zum Jubeln hatten gleich drei Paare des TSC Rennsteigperle Masserberg. Das Mühlhäuser Tanzsportwochenende, in dessen Rahmen vom 10.-12.3.2017 auch die offenen Thüringer Landesmeisterschaften der Senioren II und III Standard sowie Latein ausgetragen wurden, bescherte ihnen insgesamt zwei Turniersiege und vier Landesmeistertitel.

Andreas und Silke Thiemich ertanzten sich am Samstag im Turnier der Senioren II B Standard klar den Sieg in einem Starterfeld von acht Paaren. Sie wurden Landesmeister und stiegen damit in die A-Klasse auf. Für den Klassenwechsel hatten nur noch wenige Punkte gefehlt. 

Grund zum Feiern hatten auch Jörg und Jacqueline Oberender. Sie überzeugten die Wertungsrichter mit ihrer Leistung und lagen in allen Tänzen - bis auf den Tango - klar vor ihren fünf Mitstreitern. Sie gewannen das Turnier der Senioren II A Standard und freuten sich über den Landesmeistertitel. Das Aufsteigerpaar Andreas und Silke Thiemich kam in seinem ersten Turnier in der neuen Startklasse auf Rang 6  und wurde Vizemeister. 

Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck mussten sich im Turnier der Senioren II S Standard nur einem Paar aus Wolfsburg geschlagen geben. Als Turnierzweite von sieben angetretenen Paaren wurden sie erneut Landesmeister in ihrer Startklasse.

Den vierten Landesmeistertitel für Masserberg holten Andreas und Silke Thiemich am Sonntag in einem für sie ungewohnten Outfit, ganz ohne Glitzer und Strass. Das Paar trat erstmals in einem Lateinturnier an. Bei den Senioren II D Latein belegen sie den 4. Platz und wurden Landesmeister.
Besser lief es in ihrem zweiten Standardturnier in der A-Klasse. In einem Starterfeld von sechs Paaren tanzten sie sich diesmal auf den vierten Platz vor und holten sich ihre ersten Punkte in der neuen Startklasse. Jörg und Jacqueline Oberender traten an diesem Tag nicht an.

In der jüngeren Startklasse der Senioren I Standard ging es nicht um die Landesmeisterschaft, sondern um Punkte und Platzierungen. Am Start für Masserberg waren Matthias Recknagel und Ulrike Enders im Turnier der Senioren I B Standard. Sie ertanzten sich den zweiten Platz von drei Paaren.

Die Turnierergebnisse von Mühlhausen findet ihr unter diesem Link: http://www.ttsv-tanzen.de/Ergebnisse/mtw_2017_v2/

Wir gratulieren unseren Paaren zum guten Abschneiden. Herzlichen Glückwunsch an unsere frisch gekürten Landesmeister.