weitere News

Turnierergebnisse unserer Paare:

Jörg und Jacqueline Oberender tanzten bei der Endveranstaltung der TBW-Trophy in Gebersheim am 27. und 28.10.18 bei den Senioren II A zweimal ins Finale. Sie sicherten sich den 4., am zweiten Turniertag sogar den 3. Platz von 13 bzw. 14 Paaren. Damit erreichten sie auch Platz 3 in der Trophy-Gesamtwertung. +++ Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck tanzten sich am 8.9.18 beim WDSF-Turnier in Frauenfeld/Schweiz bis ins Semifinale und belegten einen geteilten 10./11. Platz. In der Startklasse Senioren II S Standard waren 34 Paare angetreten. +++ Beim WDSF-Turnier in Schladming (Alpine-Cup) am 18.8.18 schafften sie es ebenfalls bis ins Semifinale. Mit drei Runden auf der Fläche und einem 13. Platz von 26 Paaren waren die beiden hoch zufrieden. +++ Jörg und Jacqueline Oberender reisten extra nach Wuppertal, um in der historischen Stadthalle zu tanzen. Mit einem geteilten 14./15. und einem 15. Platz von 24 und 20 Paaren konnte das Paar, das bei den Senioren II A Standard antrat, zudem einige Punkte von der dance comp am 6. und 8.7.18 mit nach Hause nehmen. +++


Turniersieg und 2. Platz in Bleicherode

Bei der Abschlussveranstaltung der Thüringen Trophy am 1. Dezember 2018 im Kulturhaus Bleicherode überzeugten Jörg und Jacqueline Oberender die Wertungsrichter mit ihrer tänzerischen Leistung. Das Paar des TSC Rennsteigperle Masserberg hatte sich noch kurzfristig zum Turnier der Senioren II A Standard angemeldet und freute sich um so mehr über sein gutes Abschneiden. Jörg und Jacqueline erreichten sicher das Finale und tanzten sich dort bis auf den zweiten Platz vor. Den obersten Treppchenplatz verpassten sie ganz knapp, wie ein Blick auf die Wertungen verriet. Während sie den Langsamen Walzer, den Wiener Walzer und den Quickstep klar für sich entschieden, belegten sie im Tango und im Slow Fox Rang drei. Im Endergebnis hatte das Siegerpaar aus Dresden nur einen hauchdünnen Vorsprung vor den Zweitplatzierten aus Masserberg. 0,5 Punkte gaben den Ausschlag. Mit fünf Aufstiegspunkten und einer Platzierung konnte das Paar zufrieden die Rückreise antreten.

Auch Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck punkteten in Bleicherode. Allerdings war das Starterfeld beim Turnier der Senioren II S mit vier Paaren, darunter auch das Siegerpaar der Senioren II A, leider sehr überschaubar. Das Standardpaar, das für den TSC Masserberg antritt, sicherte sich klar den Turniersieg und damit auch den Gesamtsieg in der Thüringen Trophy.

Eine Woche zuvor waren Thomas und Ute Lein in Neuruppin an den Start gegangen. Das Paar des TSC Rennsteigperle Masserberg war mit seinem Turnierauftakt in der C-Klasse zufrieden. Im Turnier der Senioren II C Standard tanzten sich Thomas und Ute am 24. November 18 sicher durch die Vorrunde und erreichten den 6. Platz von zwölf Paaren. Bei der jüngeren Konkurrenz, den Senioren I C, belegten sie Platz 10 in einem Starterfeld von 14 Paaren. Am Sonntag traten die beiden erneut im Turnier der Senioren II C Standard um den Fontanepokal an. Sie tanzten erneut sicher ins Finale und freuten sich über den Platz fünf von zehn Paaren.