weitere News

Turnierergebnisse unserer Paare:

Jörg und Jacqueline Oberender tanzten bei der Endveranstaltung der TBW-Trophy in Gebersheim am 27. und 28.10.18 bei den Senioren II A zweimal ins Finale. Sie sicherten sich den 4., am zweiten Turniertag sogar den 3. Platz von 13 bzw. 14 Paaren. Damit erreichten sie auch Platz 3 in der Trophy-Gesamtwertung. +++ Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck tanzten sich am 8.9.18 beim WDSF-Turnier in Frauenfeld/Schweiz bis ins Semifinale und belegten einen geteilten 10./11. Platz. In der Startklasse Senioren II S Standard waren 34 Paare angetreten. +++ Beim WDSF-Turnier in Schladming (Alpine-Cup) am 18.8.18 schafften sie es ebenfalls bis ins Semifinale. Mit drei Runden auf der Fläche und einem 13. Platz von 26 Paaren waren die beiden hoch zufrieden. +++ Jörg und Jacqueline Oberender reisten extra nach Wuppertal, um in der historischen Stadthalle zu tanzen. Mit einem geteilten 14./15. und einem 15. Platz von 24 und 20 Paaren konnte das Paar, das bei den Senioren II A Standard antrat, zudem einige Punkte von der dance comp am 6. und 8.7.18 mit nach Hause nehmen. +++


Aufstieg in die B-Klasse geschafft

Vier Punkte fehlten noch zum Klassenwechsel. Beim Turnier der Senioren I C Standard am 20. August 2016 in Braunlage-Hohegeiß machten Matthias Recknagel und Ulrike Enders vom TSC Rennsteigperle Masserberg die 150 Punkte voll und stiegen in die B-Klasse auf. Sie belegten Platz zwei in einem Starterfeld von elf Paaren.

Kurz darauf traten sie zum ersten Mal in der neuen Startklasse an. Im Turnier der Senioren I B Standard mussten statt vier - wie in der C-Klasse - nun fünf Tänze absolviert werden. Der Wiener Walzer kommt als neuer Tanz hinzu. Recknagel/Enders erreichten den 11. Platz und ließen in ihren ersten B-Turnier zumindest ein Paar hinter sich.

Am nächsten Tag tanzte es sich mit Frack und neuem Kleid gleich viel besser. Das Masserberger Paar sammelte in der Vorrunde genügend Kreuze und tanzte sich bis ins Finale vor. Mit dem vierten Platz im Langsamen sowie im Wiener Walzer und Slowfox, einem sechsten Platz im Tango und dem fünften Rang im Quickstep reichte es in der Gesamtwertung für Platz vier in einem Starterfeld von zehn Paaren. Matthias Recknagel und Ulrike Enders nahmen sechs Aufstiegspunkte mit nach Hause und freuen sich über einen gelungenen Start in die B-Klasse.

Die Rennsteigperlen gratulieren zum Aufstieg!